Alten- und Pflegeheim Cusanus-Stift Bernkastel-Kues

Vor mehr als 500 Jahren gründete der Theologe und Philosoph Nikolaus von Kues das Altenheim Cusanus-Stift. Damals lebten hier 33 Bewohner. Die Kapelle, ein Juwel spätgotischer Baukunst und der Kreuzgang, der in hervorragender Weise die Elemente verbindet, sind schon alleine einen Besuch wert. Rund 300, teilweise mit reichen Buchmalereien ausgestattete, Handschriften sind ein weiterer Höhepunkt des Stifts. Das im Cusanus-Stift wie schon früher beheimatete Weingut verleiht diesem Seniorenheim einen ganz besonderen Charakter. Die noch heute in ihrer ursprünglichen Form erhaltene gotische Anlage, die größte ihrer Art an der Mosel, erfuhr 1992-1994 eine umfangreiche Renovierung.

Der Tradition entsprechend orientieren wir unser Handeln an den Bedürfnissen unserer Bewohnerinnen und Bewohner. 59 Plätze, verteilt auf 41 Einzel- und 9 Doppelzimmer, sind der Garant für eine gemütliche und auch familiäre Atmosphäre in unserem Haus. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Bad, Telefon-, TV- und Kabelanschluss. Beide Häuser, das Mosel- und das Stifthaus liegen in reizvoller und lebendiger Umgebung, nahe der Moselbrücke und der historischen Altstadt. Einkaufsmöglichkeiten, Cafés, Apotheken – Alles ist in wenigen Minuten zu erreichen.

Jeder Bewohner ist für uns einzigartig und wichtig. Wir begegnen ihm respektvoll und nehmen ihn in seiner gesamten Persönlichkeit, seiner individuellen Lebenserfahrung, seinem religiösen und kulturellen Hintergrund an. Die Lage des Hauses mitten in Bernkastel-Kues trägt viel zum Wohlbefinden unserer Bewohnerinnen und Bewohner bei. Ein abwechslungsreicher Speiseplan, der Speiseraum im Stil eines alten Weinlokals und täglich individuell zubereitetes Essen – wir werden von der Küche des ctt Cusanus Krankenhauses unterstützt – sorgen für das leibliche Wohl. Der Speiseplan wird regelmäßig mit den Bewohnerinnen und Bewohnern abgesprochen. Durch den Hausarzt Ihrer Wahl und das nahe liegende ctt-Cusanuskrankenhaus ist, wenn nötig, eine bestmögliche medizinische Versorgung gesichert.

Neben der Vollzeitunterbringung und Pflege bieten wir Ihnen auf Wunsch auch die Möglichkeit der Kurzzeitpflege. Ist der Wechsel in ein Seniorenheim eventuell doch recht schwierig, so kann dies ein guter Weg sein, neue Freunde kennenzulernen.

Unser Team

Unser Team setzt sich aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verschiedener Professionen zusammen. Unser aus den unterschiedlichsten Berufsgruppen bestehendes Team bietet auch umfangreiche Freizeitgestaltungen an: z.B. Gedächtnistraining, Sitztanz, gemeinsames Kochen, Basteln, Ausflüge etc.

Unser Team besteht aus Alten- und Krankenpflegepersonen mit 3- bzw. 1-jähriger Ausbildung, Pflegehelferinnen, Auszubildenden, Sozialpädagogen und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Hauswirtschaft.

Trägerschaft

Die cusanus trägergesellschaft trier mbH ist ein kirchlicher Träger von derzeit drei Krankenhäusern, einer Reha-Fachklinik, siebzehn Altenhilfeeinrichtungen und einer Jugendhilfeeinrichtung. In drei Bundesländern betreibt unsere Trägerschaft mit den Fort- und Weiterbildungszentren insgesamt 26 Einrichtungen. Der Schwerpunkt unserer Standorte liegt in Rheinland-Pfalz und im Saarland. Der Hauptsitz unserer Trägergesellschaft ist in Trier.

Für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen Zuwendung und Betreuung der uns anvertrauten Menschen an vorderster Stelle. Sie sorgen für eine ganzheitliche, professionell organisierte Hilfe und Versorgung kranker, alter und hilfebedürftiger Menschen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ctt-trier.de.

Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement – kontinuierliche Weiterentwicklung

Wir verstehen das Qualitätsmanagement als einen Baustein kontinuierlicher Verbesserung der Pflege, Betreuung und Versorgung der uns anvertrauten Menschen. Die ständige Überprüfung unserer Qualitätsstandards und deren Weiterentwicklung nach den neuesten Erkenntnissen sind für uns selbstverständlich. Sowohl innerhalb des Hauses, als auch im Einrichtungsverbund sichern wir mit anerkannten Verfahren die Qualität unserer Dienste.

Zur strukturierten Begleitung des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses haben wir uns für den „Qualitätskatalog für Katholische Einrichtungen der stationären Altenhilfe (QKA)“ als Qualitätsmanagement entschieden. 

Der QKA ist ein werteorientiertes Qualitätsmanagementsystem, mit dem die wesentlichen Strukturen, Prozesse und Ergebnisse unserer Einrichtung vor dem Hintergrund der christlichen Werteorientierung dargestellt werden. Zudem werden Verbesserungspotenziale identifiziert und dann schrittweise abgearbeitet.

Zentrale Standortverwaltungen

Die 17 Alten- und Pflegeheime der ctt stehen unter der Betriebsführung der Marienhaus Senioreneinrichtungen GmbH und sind in zwei regionale Bereiche aufgeteilt. Für jede Region ist eine zentrale Standortverwaltung zuständig, die ausführende und beratende Leistungen auf strategischer und operationaler Ebene erbringt.

Die zuständigen Geschäftsführer der Marienhaus Senioreneinrichtungen GmbH sind Herr Marc Gabelmann und Herr Alexander Schuhler.

Die Kontaktadressen der Zentralen Standortverwaltungen der Alten- und Pflegeheime der ctt lauten wie folgt:

Marienhaus Senioreneinrichtungen GmbH
Marc Gabelmann
Geschäftsführer
Margaretha-Flesch-Straße 5
56588 Waldbreitbach
Telefon 02638 925-0

Marienhaus Senioreneinrichtungen GmbH
Alexander Schuhler
Geschäftsführer
c/o Marienhaus Klinikum Saarlouis-Dillingen
Werkstraße 3
66763 Dillingen 
Telefon 06831 89427-0

Eine Übersicht der 17 ctt-Alten- und Pflegeheime sowie weitere Informationen finden Sie unter www.altenhilfe.org.

Kontakt

Adresse

Alten- und Pflegeheim Cusanus-Stift Bernkastel-Kues

Cusanusstraße 2
54470 Bernkastel-Kues
Telefon06531 955-0
Telefax06531 955-1444

Ansprechpartner

Corina Gräßer

Heimleitung