Soziale Betreuung

Ziel der Sozialen Betreuung ist die Erhaltung und Förderung des Wohlbefindens. Die Angebote der sozialen Betreuung richten sich nach den individuellen Bedarfen der Bewohnerinnen und Bewohner. Die Mitarbeiter sowie Mitarbeiterinnen geben Ihnen Hilfestellungen bei der Integration in die Gemeinschaft und tragen dazu bei, dass sie an kulturellen, religiösen und sozialen Angeboten teilnehmen können.

Unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Begleitenden Dienstes bieten verschiedene Möglichkeiten der Beschäftigung an, um Ihnen den Alltag abwechslungsreich zu gestalten, wie z.B. Einzelbetreuung, Spaziergänge oder Gruppenangebote wie Sitztanz, gesellige Runden, Gedächtnistraining, kreatives Gestalten, Geburtstagsfeiern, Spielerunden, Männerabende und Singen. Die Angebote richten sich individuell nach dem Bedarf der Bewohner und Bewohnerinnen und deren Aktivität und Fähigkeit. Die Kinder der angrenzenden Kindergartens St. Antonius Bernkastel-Kues besuchen seit Jahren unser Haus. Jahreszeitliche Feste und Feiern mit Chören und Vereinen aus den Gemeinden runden das Angebot ab und sorgen für eine feste Einbindung in das kulturelle Programm der Gemeinde Bernkastel-Kues.

Die Betreuungsassistentinnen bieten Ihnen zusätzliche Betreuung und Aktivierung an. Hier handelt es sich um Einzelbetreuung in Form von Gesprächen, „Da-sein“, Spaziergänge, individuelle Angebote und Kleingruppen wie Bewegungsübungen, Kochgruppe, gemeinsame Frühstücksrunde, Bingo, Erinnerungsarbeit, Rätselstunde, Vorlesen, Kegeln. Für uns bedeutet dies, dass Ihnen mehr Zuwendung, Betreuung und Aktivierung entgegengebracht, mehr Austausch mit anderen Menschen sowie mehr Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft ermöglicht werden kann.

Alle Angebote werden an den Wochenplänen in den Wohnbereichen zum Aushang gebracht. Es finden regelmäßig Beschäftigungsangebote an Vor- und Nachmittagen statt.

Kontakt

Adresse

Alten- und Pflegeheim Cusanus-Stift Bernkastel-Kues

Cusanusstraße 2
54470 Bernkastel-Kues
Telefon06531 955-0
Telefax06531 955-1444

Ansprechpartner

Corina Gräßer

Heimleitung